(06150) 1818057
Link verschicken   Drucken
 

Betreuungsgruppen

Die Betreuungsgruppen bieten pflegenden Angehörigen eine Möglichkeit sich für einige Stunden am Tag den persönlichen, individuellen Bedürfnissen zu zuwenden. Indem Sie ihre dementiell erkrankten Familienmitglieder in geschulte Hände von freiwillig Engagierten geben, die speziell zur Betreuung von Menschen mit Demenz ausgebildet wurden, können sie für sich den Freiraum generieren für einen Spaziergang, einen Termin beim Friseur, die Freundin oder den Freund bei einer Tasse Kaffee zu treffen oder auch einfach mal „Nichts zu tun“, sich auf sich selbst zu konzentrieren, also alles, was Ihnen gut tut.

 

Die Erkrankten entwickeln neue vertraute Beziehungen zu den engagierten Betreuungskräften, die mit Ihnen spazieren gehen, Bewegungsübungen machen, Basteln, Singen, Lesen oder einfach Kaffee trinken und Kuchen essen. Ebenso stehen auch gemeinsame Unternehmungen, je nach Möglichkeit, hin und wieder auf der Tagesordnung. Diese Betreuungsgruppen werden im Landkreis weit verstreut angeboten. Nachstehend können Sie eine „Landkarte“ (der Interessengemeinschaft Demenz) einsehen welche Einrichtungen diese Betreuungsgruppen im Landkreis anbieten. Bei Fragen hierzu können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. Sie erreichen uns unter:

  • Tel.: (06150) 1818057
  • Email: