(06150) 1818057
Link verschicken   Drucken
 

Vortragsreihe: "Menschen im Alter begleiten - Na(c)hbar sein..."

6 Bausteine in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Groß-Zimmern

„Man kann den Menschen nicht auf Dauer helfen, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können…“ (Abraham Lincoln)

„Menschen im Alter begleiten — Na(c)hbar sein...“

… macht viel Freude. Mit Informationen und Kompetenzen geht es leichter.

Jeder Abend, jeweils von 18-20 Uhr, ist in sich abgeschlossen und kann einzeln gebucht werden. Bei Teilnahme an allen Themen erhalten Sie ein Zertifikat.

 

Themenbausteine:

· Wie möchte ich alt werden? - Altersbilder im Wandel am Donnerstag, 27.02.2020 mit Dr. Rose Schließmann, Referentin für Menschen in der 2. Lebenshälfte und Angelika Seidler, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses              

· Mobilität im Alter / Umgang mit Hilfsmitteln (Rollatoren etc.) am Dienstag, 10.3.20 mit Ralf Drexelius, Polizeihauptkommissar und Jakob Neufeld, Koordinator Demenzservicezentrum

· Umgang mit dementiell Erkrankten am Dienstag, 24.3.20 mit Johanna Abel, Vorsitzende der Alzheimergesellschaft und Jakob Neufeld, Koordinator Demenzservicezentrum

· Aktivierung mit Biografiearbeit am Dienstag, 21.4.20 mit Karin Jablonski, Referentin für Menschen in der 2. Lebenshälfte

· Spiritualität und Glauben im Alter am Dienstag, 12.5.29 mit Karin Jablonski, Referentin für Menschen in der 2. Lebenshälfte

· Meine Rolle als Freiwillige / als Ehrenamtliche: Wie geht`s weiter? Am Dienstag, 26.5.20 mit Angelika Seidler, Koordinatorin Freiwilligenarbeit im Landkreis und Dr. Rose Schließmann, Referentin für Menschen in der 2. Lebenshälfte

 

Danach gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten! Zum Beispiel in Ihrem direkten Umfeld , im  Mehrgenerationenhaus, der Kirchengemeinde oder…       

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!

Ort:                       Mehrgenerationenhaus Groß-Zimmern,

                              Otzbergring 1-3, Groß-Zimmern

Leitung:               Karin Jablonski und Dr. Rose Schließmann (Ev. Dekanat Vorderer Odenwald) und Jakob Neufeld und Angelika Seidler (Mehrgenerationenhaus Groß-Zimmern)